Dienstag, 28. April 2015

Blogger schenken Lesefreude



Es tut mir sooo leid das ich so spät schreibe aber ich war im Krankenhaus weil ich eine verschleppte starke beidseitige Nierenentzündung habe.... Und durch die Schmerzen hatte ich dann leider andere Dinge im Kopf..

Deswegen leider erst jetzt, dafür habe ich noch 3 Bücher drauf gelegt als kleine Entschuldigung meinerseits und auch weil ich den Blog so vernachlässigt habe!! Bei mir wird jetzt also verlost:

1. Veronica Roth - Die Bestimmung (Gebunden)

Auch wenn das Buch wahrscheinlich jeder kennt hier noch mal der Klappentext:

Was ist deine Bestimmung?
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen … 
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. 
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. 
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Weil ich mich so spät melde gibt es noch ein paar mehr :

2.  Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag möglichst zu ignorieren. Doch dann fällt Diana in einer Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände, und plötzlich wird sie von Hexen, Dämonen und Vampiren verfolgt, die ihr das geheime Wissen entlocken wollen. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir - und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr Leben ...

3. Dawn Cook - Die erste Wahrheit

Eine neue »All-Age«-Drachen-Saga voller Abenteuer, Magie und großer Gefühle!

Alissa glaubt nicht an Magie. Und schon gar nicht an die Märchen ihres verstorbenen Vaters von jener sagenhaften Feste in den Bergen, in der einst angeblich Drachen und mächtige Zauberer gewirkt haben. Bis es Alissa eines Tages selbst an diesen Ort verschlägt.

4. Kerrelyn Sparks - Wie angelt man sich einen Vampir?

Ausgerechnet beim Biss in eine Gummipuppe bricht dem Vampir Roman Draganesti einer seiner Fangzähne ab. In den Schwarzen Seiten findet er keinen Vampirzahnarzt, seine letzte Hoffnung ist ein normalsterblicher Arzt - vielmehr eine Ärztin! Doch ehe die hinreißende Dr. Shanna Whelan sich um seinen Zahn kümmern kann, muss er sie plötzlich vor einem gefährlichen Auftragskiller retten. Als wäre das nicht schon Aufregung genug für einen Ruhe liebenden Untoten wie Roman, verwirren ihn seine Gefühle für Shanna von Tag zu Tag mehr: Hat er sich am Ende etwa verliebt - in eine Sterbliche, die zu allem Überfluss auch noch kein Blut sehen kann?



Was müsst ihr tun um ein Buch zu gewinnen?

- Ihr müsst Abonnent meines Blogs sein (Kann auch via Bloglovin sein)

- Verfasst einen Kommentar was das Lesen für euch bedeutet

- Schreibt mir bitte auch dazu was eure Liebe zu Büchern geweckt hat!

- Bitte schreibt auch dazu für welches Buch ihr euch Interessiert

Außerdem solltet ihr mind. 18 Jahre alt sein oder eine Einverständnis Erklärung eurer Eltern abgeben/Vorweisen!


Da ich jetzt so spät dazu gekommen bin das Gewinnspiel zu starten läuft es noch bis zum 24.05.2015 um 24 Uhr. Dann werde ich die Gewinner in spätestens einer Woche auslosen und hier auf dem Blog bekannt geben!

Da ich am 01.08.2015 umziehe wird es bis dahin wahrscheinlich weitere Gewinnspiele geben, also bleibt dran!

XOXO Unique_Avid_Reader

Kommentare:

Darkshadowroses S. hat gesagt…

Hey :D Ich würde gerne mitmachen :)
Und zwar für Die Bestimmung, hach jeder hat es schon gelesen außer ich xD
Also meine Lesefreude hmm, das ist schwer, ich glaube das fing damals an als ich in der Schule mein erstes Buch lesen musste, das fand ich so toll, das ich die Reihe immer weiter gelesen habe, dann war es aber vorbei mit dem vielen Lesen und ich bin nur ab und zu zur Bücherei gegangen.
Und dann hat mein Freund mir vergangenes Weihnachten einen Reader geschenkt und was soll ich sagen seitdem bin ich wieder völlig ind er Lesewelt versunken. Beim Lesen kann ich einfach abschalten, mich in andere Welten eintauchen lassen und mir Sachen vorstellen die es eigentlich nicht gibt, Kurz und knapp, dem Alltag entfliehen :D
Liebe Grüße
Maddy
P.S: Ich folge dir über GFC als darkshadowroses :)

Claudia Tramann hat gesagt…

Hallo,

oje, das hört sich ja mal gar nicht gut an. Ich hoffe es geht dir wieder besser?!

Für mich bedeutet Lesen einfach abschalten und in fremde Welten eintauche. Pure Entspannung einfach.

Zum Lesen bin ich gekommen, durch meine Schule. In jedem Schuljahr mussten wir ein Buch lesen und da hab ich gemerkt, dass ich Bücher liebe :D

Ich würde gerne für "Die Bestimmung" in den Lostopf hüpfen.

Liebe Grüß
Claudia

Alina Heimes hat gesagt…

Hallo,

tolles Gewinnspiel hoffentlich gehts dir wieder besser. Ich hüpfe für Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness in den Lostopf. Zum lesen bin ich durch die Schule gekommen :D Und meine Mutter hat mir früher immer vorgelesen genau wie meine Kindergärtnerin und irgendwann habe ich ihr das Buch aus der Hand genommen und versucht selber zu lesen... Was natürlich nicht so gut geklappt hat. Mit einiger Übung habe ich es dann aber geschafft. Früher habe ich immer die Leselöwen Bücher gelesen.
Lesen bedeutet für mich den grauen Alltag vergessen und einfach mal abschalten.
LG Alina

Sarah Brandt hat gesagt…

Oh oh. . Erst mal Gute Besserung. .. Das hört sich ja gar nicht gut an. ...

Aber nun zu deinen Fragen

Lesen bedeutet für mich abschalten zu können und in eine neu
, Welt ein zu tauchen. .. deswegen lese ich auch am liebsten Fantasy Bücher.

Wie ich zum lesen gekommen bin weiß ich gar nicht mehr. Ich lese seitdem ich 5 Jahre alt bin... aber ich kann dir dafür sagen dass eines meiner ersten Bücher die ich selbst gelesen habe Gespenstergeschichten war... Deshalb wohl auch meine Liebe zu Fantasy.
Mein wunschbuch wäre übrigens Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness...

Liebe Grüße und gute Besserung

Sarah

Elchi hat gesagt…

Huhu,

zu allererst wünsche ich dir schnelle und gute Besserung, denn damit ist nicht zu spaßen...

Was das Lesen für mich bedeutet? Freiheit - Durch das Lesen kann ich dem öden und oft so langweiligem Alltag (bin seit Nov. 2008 wegen starker gesundheitlicher Probleme zu Hause) entfliehen und fremde Welten kennen lernen.

Einerseits waren es die Umstände, dass ich wegen meiner Gesundheit kaum noch rauskomme und eine Liebe für Bücher entwickelt habe, andererseits Geschichten wie "Tintenherz" und " Die unendliche Geschichte".

Mein Wunschbuch wäre "Dawn Cook - Die erste Wahrheit"!

Zu der Zeit wo du auslost, liege ich leider im Krankenhaus und werde es nicht schaffen ins Internet zu kommen. Muss jetzt am 07.05. rein und werde am 20.05. transplantiert. (Nierentransplantation) Werde demnach voraussischtlich erst wieder Mitte / Ende Juni zuhause sein... :(

Falls die Glücksfee also mein Los ziehen sollte, wäre es lieb, wenn du mich per Email benachrichtigen könntest (aber auch da werd ich nicht täglich rein schauen können).

Du erreichst mich unter:
elchis.world.of.books@gmail.com

Ganz liebe Grüße
Elchi

Bo hat gesagt…

Hallo,
Lesen bedeutet für mich Eskapismus pur! Und das im positiven Sinn. Es macht Spaß in neue Welten einzutauchen :)
Lesen gelernt habe ich zwar in der Schule, aber es hat mir schon immer eine immense Freude bereitet Bücher zu lesen. Ich war jede Woche ca. 1-2 Mal in der Bücherei oder Bibliothek um neues Lesematerial zu beschaffen.
Gewinnen würde ich entweder gern "Die Bestimmung" oder "Die Seelen der Nacht".
Liebe Grüße, Bettina
betty5[at]gmx.at

Eva hat gesagt…

Dann dir auf jeden Fall noch eine gute Besserung. Meine Mutter hatte das mal als Jugendliche und belehrt mich deswegen immer, wenn sie meint, mein Rücken wäre zu unbedeckt.
Lesen ist für mich Freiheit, Leben, Erholung, Liebe, Träumen. Manchmal scheint es mir, als wäre ich ausgeruhter, wenn ich viel gelesen habe, selbst wenn die Nacht darum nur umso kürzer war. Ich kann beim Lesen abschalten, den Stress hinter mir lassen und in neue Welten tauchen. Lesen ist für mich essentiell.
Meine Liebe zu Büchern besteht, seit ich denken kann. Ich kann darum deine zweite Frage gar nicht so genau beantworten. Immerhin bin ich nicht umsonst Literaturwissenschaftlerin geworden, sondern weil meine Leidenschaft Büchern gilt. Vielleicht hat meine Mutter oft gelesen, als ich selbst nur Bilderbücher hatte (sie liest immer noch viel, wenn sie kann), vielleicht war es auch mein Rückzugsort, wenn es schon damals laut und turbulent um mich wurde. Aber Bücher haben mir immer einen sicheren Halt geboten, wenn ich sonst keinen hatte. (Klingt kitschig, ich weiß, ist aber nicht zu ändern.)
Mein Bücherregal würde sich über "Die Seelen der Nacht" oder "Dawn Cook" freuen.

LG
Eva

Susanne Castle hat gesagt…

Hallo :)
Ich bin durch Facebook auf deinen Blog gekommen.
Jetzt folge ich dir per GFC.

Ich hoffe es geht dir wieder besser.

Lesen bedeutet für mich alles.
Man kann fremde Welten bereisen;
Städte besuchen, die man in echt nie sehen würde und Menschen kennenlernen, die mit dir auf einer Wellenlänge sind und zu deinen besten Freunden werden.

Meine Familie hat mich zum Lesen gebracht, da es in unserem Leben immer eine Rolle gespielt hat und ich so schon sehr früh mein erstes Buch bekam.

Ich hätte gerne "Die Bestimmung". Dank Veronica Roth habe ich endlich eine Dystopie (wenn auch nru den ersten Band) durchgelesen. Sie hat sozusagen mein Lesen ein wenig verändert.

Liebe Grüße und gute Besserung!
Susanne

Madie Hofmann hat gesagt…

Ohje, das hört sich nicht gut an... Wünsche dir gute Besserung!

Lesen bedeutet für mich Abschalten. Flucht aus der Realität, wenn mir mal alles zu viel wird. Das Entdecken von neuen Welten. Entspannen. Einfach alles, denn Lesen ist das schönste Hobby auf der Welt :)
Meine Liebe zu Büchern wurde eigentlich schon durch meine Eltern geweckt... ich bin nach einem Kinderbuch benannt (Astrid Lindgrens Madita), meine Mum ist ne Leseratte und mein Dad liest ebenfalls sehr gerne und sehr viel. Also bin ich schon mit Büchern aufgewachsen und habe von Anfang an gelernt, sie zu lieben :)

Ich interessiere mich für "Die Bestimmung", weil ich den Film kenne und liebe, aber das Buch leider noch nicht gelesen habe... Auch wenn sich das Buch von Dawn Cook ebenfalls sehr interessant anhört! Kommt auf jeden Fall mal auf meine ewig lange "Must-Read-Liste" :)

Liebe Grüße
Madita
lucciola-test.blogspot.de

Madie Hofmann hat gesagt…

Ah, ganz vergessen: ich folge dir via Bloglovin als Madie Hofmann!

Daniela Schiebeck hat gesagt…

Hallo,

ich folge gerne via GFC als Eisteepfirsich und bewerbe mich für:
Dawn Cook - Die erste Wahrheit

Lesen bedeutet mir sehr viel. Ich kann beim lesen in fremde Welten abtauchen und träumen.

Meine Liebe zum Lesen wurde schon in der Grundschulzeit geweckt. Ich habe mir schon damals jede Woche einige Bücher in der Bibliothek ausgeliehen.

daniela.schiebeck@t-online.de

Liebe Grüße,
Daniela

Ruby Celtic hat gesagt…

Hey,

ich würde ja super gerne für die Bestimmung in den Lostopf springen.

Ich habe früher gerne gelesen und dann irgendwann wieder aufgehört, warum auch immer. Vor zwei Jahren ging es dann doch tatsächlich und gott sei Dank wieder los. Ich liebe das Leben, es ist ein Rückzugsort der mir Kraft und Freude bringt. Es macht immer wieder Spaß in die verschiedenen Welten einzutauchen. :o)

Nun bin ich ja wieder dabei und total glücklich. :)

Liebe Grüße,
Ruby

PS: Ich folge dir auf Google+ :)

Marion Geier hat gesagt…

Hallöchen,

tolles Gewinnspiel, ich hoffe dir geht's wieder besser!?

Lesen bedeutet für mich das Eintauchen in eine völlig andere Welt und dabei zu entspannen und abzuschalten! Eigentlich war das eine Freundin als ich ca 13 war, die mich immer wieder zum Lesen animiert hat. Selbst hatte ich schon bei ein paar Büchern daneben gegriffen. Sie meinte immer ich hätte nur noch nicht das richtige für mich gefunden und naja sie hatte recht! :-) Heute lese ich aber viele verschiedene Genre gerne und habe zum Glück mittlerweile ein gutes Händchen für Bücher, die mir gefallen!

Ich folge dir hier als Marion Geier über Google+!
In den Lostopf würde ich gerne für Die Seelen der Nacht hüpfen!

Ganz liebe Grüße
Marion

Margarete Rosen hat gesagt…

Gute Besserung!
ich möchte gerne "Die Bestimmung" gewinnen.
Lesen bedeutet alles für mich :-)

Die Liebe zum Lesen kam über ein gebasteltes Lesebuch für mich.

Follower bin ich schon.

LG
Margarete

Jolie hat gesagt…

Tolles Gewinnspiel! :)

Folge dir per GFC.

Entdeckt habe ich meine Liebe zu Büchern damals durch Bücher wie "Harry Potter", "Der kleine Vampir", "Die wilden Hühner" und "Gäsehaut".

Lesen ist für mich eine Flucht aus dem Alltag und etwas wobei man seine Sorgen für eine gewisse Zeit vergessen kann.

Ich würde gern für "Die Bestimmung" von Veronica Roth in den Lostopf.

Katzenflieder hat gesagt…

Hi,
die Bücher die du verlost, sind ja alle total toll. Ich glaube aber dass ich für "Die Seelen der Nacht " in den Topf springe.
Ich folge dir über Friend connect.

Was das Lesen für mich bedeutet?
Entspannung, Entfliehen und den kreativen Impuls freien Lauf lassen.

Was meine Liebe zu Büchern geweckt hat?
Ich wurde Mutter und habe fortan Bücher gelesen und verschlinge sie heute.

Liebe Grüße
Katzenflieder

Kristin S. hat gesagt…

Huhu :)
Ich muss gestehen, dass ic gar kein spezielles Buch habe, das mich so richtig zum Lesen gebracht hat oder mich zumindet nicht daran erinnern kann. ZUm Glück hatte ich früher immer nette Nachbarn und Tanten, die zum Geburtstag öfters mal ein Buch geschenkt haben und so kam es irgendwie dazu. Und dann kam irgendwann der erste Büchereiausweis, das war auch ziemlich klasse, denn von da an konnte man auch mehr lesen als das Taschengeld es zugelassen hat :)
Ich folge dir über GFC (als Kristin S.) und ich würde sehr gerne für das Kerrelyn Sparks Buch in den Lostopf hüpfen, da ich bereits einen anderen Teil der Reihe gelesen habe und mir der echt gut gefallen hat :)

Liebe Grüße, Krissy
www.tausendbuecher.blogspot.de
krissysmail(at)web.de